Home » Internet » Cooles Profilbild für Jungs – Ideen & Tipps

Cooles Profilbild für Jungs – Ideen & Tipps

  • by Anatoli Bauer
Cooles Profilbild für Jungs

Wer in den sozialen Netzwerken, beispielsweise auf Apps wie Twitter, WhatsApp, Facebook oder Instagram, aktiv ist, wird mit dem Begriff des „Profilbildes“ vertraut sein. Es handelt sich dabei um ein Foto, das meist oben neben dem Namen des Accounts zu finden ist und sozusagen das „Hauptfoto“ ist. Das Foto ist charakteristisch für das Profil. Denn unter mehreren Accounts mit ähnlichen Namen kann man nur mittels des Profilbildes die gesuchte Person finden. Deshalb sollte man sich gut überlegen, welches Profilbild man nutzen möchte, sofern man sich dazu entschieden hat, eines zu verwenden. Im Folgenden sind einige coole Ideen für Profilbilder für Jungs zu finden.

Ideen für jüngere Jungs

Natürlich sollte ein Profilbild altersgemäß sein und deshalb muss man auch für jüngere Jungs andere Vorschläge machen als für ältere, bereits jugendliche. So können Jungs, die Tiere mögen, ihr Haustier verwenden. Oder sie nehmen ein Bild des Autos ihrer Eltern als Profilbild, natürlich ohne das Kennzeichen des Wagens. Aber auch Bilder von schönen Landschaften oder von Figuren, die ihnen gefallen, können ein cooles Profilbild werden. Hierbei muss natürlich immer urheberrechtlich korrekt gehandelt werden. Auch Bilder, bei denen ein schöner Spruch auf einen farbigen Hintergrund geschrieben wurde, können gerne verwendet werden. Davon, Fotos von sich selbst zu nutzen, sollte abgeraten werden, denn Kinder sollten nicht persönlich im Internet zu sehen sein, um einem Missbrauch der Fotos durch beispielsweise Pädophile vorzubeugen. Aber alle anderen Fotomotive sind möglich.

Ideen für ältere Jungs

Ältere Jungs haben gerne ein Profilbild, dass sie als attraktiv für andere erscheinen lässt. Sie nehmen deshalb häufig Bilder von sich selbst, entweder bearbeitet oder so, wie sie real aussehen. Oft werden auch Profilbilder, auf denen der Junge an einem Auto oder Motorrad lehnt, verwendet. Es sind ebenfalls Bilder mit Freunden zusammen zu finden. Auch zusammen mit dem eigenen Haustier oder mit schönen Landschaften im Hintergrund kann man sich fotografieren lassen und dies verwenden. Professionell von Fotografen gemachte Fotos können ebenfalls eine coole Idee sein. Wer es romantisch mag, kann auch ein Foto zusammen mit der festen Freundin verwenden, um zu zeigen, wie viel sie einem bedeutet. Auch Fotos von einem selbst bei Ereignissen, die für einen selbst besonders sind, wie beispielsweise die Abschlussfeier oder dergleichen, können ein gutes Profilbild ergeben.

Tipps

Ein wichtiger Tipp ist, niemals ein Profilbild zu nutzen, das gegen einen verwendet werden kann. So könnte ein zukünftiger Arbeitgeber diese sehen oder man könnte einen schlechten Ruf erhalten. Ebenso sollte man sich nicht zu sehr verstellen auf dem Foto und es auch nicht zu sehr bearbeiten, denn dies für nur zu Enttäuschungen, wenn ein Mädchen sich für einen interessiert. Man sollte sich auch nicht zu freizügig zeigen auf diesem Bild als Minderjähriger. Ebenfalls sollten illegale Tätigkeiten auf dem Profilbild nicht abgelichtet sein. Das Foto selbst sollte auch von einem selbst stammen und nicht urheberrechtlich von jemand anderem stammen, mit dem es dann zu Problemen kommen könnte. Fotos, die man etwas kreativer gestalten möchte, oder auch etwas retuschieren möchte, kann man mittels Bearbeitungsapps verändern. Auch sollte das Profilbild zum Rest des Profils passen, denn nur so kann man ein stimmiges Bild der Person, die man ist, online widerspiegeln.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.