Skip to content
Home » Office » In Spiegelschrift schreiben in Word – so gehts & Tipps

In Spiegelschrift schreiben in Word – so gehts & Tipps

In Spiegelschrift schreiben in Word - so gehts & Tipps

Spiegelschrift ist eine Art der Schrift, die von rechts nach links verläuft und erst wenn sie durch einen Spiegel angesehen wird, in gewohnter Weise gelesen werden kann. Aber wofür wird diese nicht alltägliche Schriftart sinnvoll eingesetzt? Ein Beispiel, das wahrscheinlich jeder kennt, aber kaum jemand bewusst wahrnimmt ist die Aufschrift auf der Vorderseite von Einsatzfahrzeugen. Die Bezeichnungen Polizei, Rettung, Feuerwehr und dergleichen sind meist in Spiegelschrift aufgeklebt. Für andere Verkehrsteilnehmer, die vor den Einsatzkräften fahren, sind diese dann im Rückspiegel einfach und schnell lesbar. Auch für Werbeplakate, Poster, Ankündigungen und für das Bedrucken von T-Shirts wird diese Schrift benutzt.

Wie Sie die Spiegelschrift in Microsoft Word mit Hilfe des Tools „WordArt“ einfach nutzen können, erfahren Sie in dieser kurzen und leicht verständlichen Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Ein wichtiger Punkt, der vor Beginn unbedingt noch beachtet werden muss ist, welche Office-Version auf Ihrem Computer installiert ist. Besitzen Sie bereits eine neuere Version (Word 2016 und darüber), so stehen Ihnen beide der unten angeführten Möglichkeiten zur Verfügung. Sie können sich einfach für diejenige entscheiden, die Ihnen sympathischer ist.

Hilfe, ich weiß nicht, welche Word-Version ich besitze

In diesem Fall öffnen Sie einfach eine Word-Datei und klicken Sie links oben auf den Reiter Datei. Dort können Sie entweder (je nach Version) „Konto“ oder „Hilfe“ auswählen. Sie bekommen dann Ihre Office-Version angezeigt.

Word 2013 und darunter:

Hinweis: Diese Vorgehensweise sollte auch bei älteren Versionen funktionieren. Diese werden aber nicht mehr von Windows supportet, daher kann man sich nicht mehr vollständig darauf verlassen.

Haben Sie bereits einen Text geschrieben, so muss dieser erst in ein WordArt umgewandelt werden:

  • Markieren Sie den Text, welchen Sie in Spiegelschrift anzeigen lassen möchten
  • TIPP: Soll der gesamte Text des Dokuments umgewandelt werden, so können Sie mit den Tasten STRG + A auf Ihrer Tastatur den gesamten Text auf einmal markieren
  • Klicken Sie oben links auf den Reiter beziehungsweise die Registerkarte „Einfügen“ und öffnen Sie den Bereich „WordArt“
  • Wählen Sie ein Format aus, welches Ihnen gefällt und passen Sie Schriftgröße und Farbe Ihren Bedürfnissen an.

Sie besitzen jetzt einen WordArt-Text, welcher nun in Spiegelschrift angezeigt werden soll? Dann haben Sie Ihr Ziel gleich erreicht, folgen Sie nur noch folgenden Punkten:

  • WordArt-Text mit Hilfe der Maus markieren
  • Reiter „Format“ öffnen
  • Formeffekte anklicken
  • 3D-Einstellungen auswählen
  • im Bereich „Weitere 3D-Einstellungen“ finden Sie nun „X-Drehung“, dort müssen Sie nur noch 180° eingeben

Neuere Word-Versionen

Fügen Sie zuerst in Ihrem Word-Dokument ein Textfeld ein, indem Sie im Reiter „Einfügen“ den Bereich „Textfeld“ öffnen und sich dort für ein Format entscheiden. Sie können nachträglich jederzeit Änderungen durchführen.

Sie können direkt im Textfeld schreiben oder einen Text hineinkopieren. Wenn Sie mit den optischen Vorbereitungen fertig sind, gehen Sie wie folgt vor:

  • Wenden Sie sich dem Menü auf der rechten Seite Ihres Dokuments zu
  • Im Bereich „Form formatieren“ finden Sie weiter unten den Bereich 3D-Drehung
  • Geben Sie im Feld „X-Drehung“ den Wert 180° ein
  • Der Text wird automatisch in Spiegelschrift umgewandelt

Hat dir der Beitrag gefallen?