Mit welchem Programm öffnet man eine .ASC Datei? – Aufklärung

Dateien im ASC-Format sind Textdateien, die allerdings weniger weit verbreitet sind als die gebräuchlichen TXT-Dateien. ASC-Dateien lassen sich mit allen gängigen Texteditoren öffnen und bearbeiten.

Was sind ASC-Dateien?

ASC ist ein bekanntes Dateiformat, welches die Daten meist in Form von ASCII-Zeichen ausgibt. Alternativ kann es sich um Flash ActionScripte handeln, die Informationen im Klartext oder binär darstellen. Dateien mit der Datei-Endung ASC werden unter anderem verwendet, um Nachrichten sicher zu übertragen oder Online-Sicherheitshinweise zu veröffentlichen. Sie kommen beispielsweise in PGP zur Verwendung, wo sie für den Download digital signierter Nachrichten genutzt werden. Außerdem werden sie in Autodesk als ASCII Export Files verwendet und dienen dort der Weitergabe von Informationen zu den Programminhalten.

So lassen sich ASC-Dateien öffnen

ASC-Dateien lassen sich unter Windows mit dem Editor, Wordpad und anderen Texteditoren öffnen und bearbeiten. Die Microsoft-Office Programme können ebenfalls ASC-Dateien öffnen. Hierfür müssen allerdings zunächst Konvertierungen aktiviert werden. Die entsprechende Option findet sich unter „Optionen“ und „Allgemein“. Nur mit aktivierter Konvertierung lassen sich die Texte korrekt darstellen. Andernfalls kommt es zu Fehlern bei der Darstellung von Umlauten und Sonderzeichen.

Geeignete Programme, um ASC-Dateien zu öffnen, sind der freie Flash Media Live Encoder und der Adobe Media Encoder.

Um eine ASC-Datei auf dem PC zu öffnen, muss die Datei zunächst mit einem Doppelklick gestartet werden. Anschließend lässt sich das Programm auswählen, mit dem die Datei gestartet werden soll. Danach wird die Datei automatisch geöffnet und kann bearbeitet werden. Je nach Programm müssen weitere Einstellungen aktiviert werden, um den Inhalt korrekt darzustellen.

ASC-Datei lässt sich nicht öffnen: Das ist zu tun

ASC-Dateien lassen sich in der Regel ohne Probleme öffnen. Sollte die Datei sich nicht öffnen lassen, kann dies verschiedene Ursachen haben. Zunächst sollte der Öffnungsversuch mit einem anderen Programm wiederholt werden. Meist lassen sich die Dateien mit anderen Tools öffnen.

Falls sich das Problem dadurch nicht beheben lässt, liegt womöglich ein Kompatibilitätsproblem vor. Die ASC-Datei sollte auf ihre Funktionsfähigkeit geprüft und bei Bedarf repariert werden. Das ist mit verschiedenen Tools möglich, die kostenfrei erhältlich sind.

Korrupte Files lassen sich nicht ohne Weiteres öffnen. Nach Möglichkeit, sollte die ASC-Datei neu erstellt oder ein funktionierendes Backup verwendet werden. Ist auch dies nicht möglich, hilft die Windows Problembehandlung.

ASC-Dateien lassen sich normalerweise einfach und schnell öffnen. Mit unseren Tipps sollten Dateien mit der Endung ASC ohne Probleme auf dem Windows-PC oder Mac abspielbar sein. Bei anhaltenden Problemen sollte Kontakt mit dem Ersteller der Datei aufgenommen werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here