Home » Internet » Playstation Network Freunde werden nicht anzeigt – Lösung des Problems

Playstation Network Freunde werden nicht anzeigt – Lösung des Problems

  • by Anatoli Bauer
Playstation Network Freunde werden nicht anzeigt

PSN ist die Abkürzung für PlayStation Network. Das PlayStation Network ermöglicht es Ihnen, mit Freunden online zu spielen. Im Netzwerk werden Freunde, mit denen Sie spielen in der sogenannten Freundesliste gespeichert. Die PSN-Freundesliste wird genutzt, um untereinander zu kommunizieren und sich gegenseitig bei Aufgaben und in Spielen zu unterstützen. Die Freundesliste kann sogar auf dem PC oder Smartphone überprüft werden. Es tritt nach einem PS-Firmwareupdate häufiger der Fehler auf, dass die PSN-Freunde nicht angezeigt werden. Ob die Freundesliste noch vollständig ist, das kann auf dem PC überprüft werden.

PSN-Freundesliste auf dem PC einsehen

Ob die Freundesliste im Playstation Network vollständig ist, das können Sie über den PC überprüfen. Die Überprüfung ist online im PSN-Konto möglich. Dazu müssen Sie sich unter plastation.com in Ihrem PSN-Konto anmelden. Die PSN-Freundesliste finden Sie in Ihrem Profil. Bei der Playstation können Sie die PSN-Freundesliste direkt auf dem Gerät unter „Freunde prüfen“ finden. Wenn Ihnen dort nichts angezeigt wird oder die Freundesliste nicht geladen wird, dann haben Sie mit dem PC die Möglichkeit, sich in das Playstation Network zu begeben und nach der Anmeldung die Freundesliste im Profil einzusehen. Die Anmeldung im PSN-Profil ist mit Ihrer PSN-ID möglich. Sie finden nach der Anmeldung im oberen rechten Bereich den Menüpunkt „Meine Playstation“ wenn Sie darauf klicken, dann gelangen Sie zur Profilseite. Auf der Profilseite rechts können Sie sich unter „Freunde“ und „alle deine Freunde“ die Freundesliste anzeigen lassen. Die Freundesliste kann auf der Playstation auch unter dem Menüpunkt „Freunde“ eingesehen werden.

Playstation Network Freunde in Nachrichten überprüfen

Wenn Sie sich Ihre PSN-Freunde anzeigen lassen möchten und die Freundesliste nicht lädt, dann können Sie auch unter „Nachrichten“ Ihre Freunde finden. Sie müssen auf das „Nachrichtensymbol“ klicken und sich die Nachrichten anzeigen lassen. In den Nachrichten finden Sie ebenfalls die Freundesliste der Freunde vor, die mit Ihnen Nachrichten geschrieben haben. Die Freunde über die Nachrichten zu finden ist eine Möglichkeit, schnell mit Ihren Freunden zu kommunizieren, wenn die PSN-Freunde nicht angezeigt werden. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre PSN-Freunde im Drop-Down-Menü zu finden. Im Bereich oben rechts sollte das Freundesymbol erscheinen. Wenn Sie darauf klicken, dann sollten die PSN-Freunde geladen werden. Wenn Ihre Freunde dort nicht geladen werden und Sie generell Probleme mit dem Anzeigen der Freundesliste im Playstation Network haben, dann sollten Sie die Firmware überprüfen.

PSN-Freundesliste wird nicht geladen – Firmware überprüfen

Wenn die Freundesliste in Ihrer Playstation nicht geladen wird, dann kann das an einem Firmware-Update liegen. Das Problem tritt bei der 8.00-Firmware häufiger auf und Sie sollten das Gerät auf neue Firmware-Updates überprüfen. Bugs werden in der Regel behoben und nach einiger Zeit kann ein Update bereitstehen, dass den Fehler behebt. Unter den Menüpunkten „Einstellungen“ und „Systemsoftware-Update“ finden Sie den eine Möglichkeit, das Playstation-Gerät zu aktualisieren. Im Menü „Systemsoftware-Update“ ist der Menüpunkt „Jetzt aktualisieren“ zu sehen, wenn ein neues Update vorliegt. Wird dieser Menüpunkt nicht angezeigt, dann ist auch kein Update vorhanden. Wird dieser Menüpunkt angezeigt, dann sollten Sie „Jetzt aktualisieren“ auswählen und Ihre Konsole wird mit der neuesten Firmware bzw. mit dem entsprechenden Update aktualisiert.

System neu starten

Wenn die PSN-Freunde nicht angezeigt oder nicht geladen werden, dann können Sie sich auch vom Konto an der Konsole abmelden. Nach der Abmeldung sollten Sie sich wieder mit Ihren Zugangsdaten anmelden und den Menüpunkt „System neu starten“ auswählen. Wenn das System neu gestartet wurde, dann können Sie erneut versuchen, die PSN-Freundesliste zu laden.

PSN-Dienst überprüfen

Es ist ratsam, den PSN-Dienst zu überprüfen, um herauszufinden, ob dort ein Fehler vorliegt. Wenn die Freundesliste nicht angezeigt werden kann, dann finden Sie im Menüpunkt „Spiele und soziale Netzwerke“ ein Ausrufezeichen vor. Wenn das Ausrufezeichen auftaucht, dann kann es einige Zeit dauern, bis der PSN-Dienst wieder funktioniert. Je nach Fehler sogar bis zu einen Tag lang. Wenn die PSN-Freundesliste auch nach einem Tag nicht angezeigt wird und der PSN-Dienst nicht erreichbar ist, dann kann der Support evtl. weiterhelfen und sollte kontaktiert werden.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.