Home » Office » Schwarzes Herz Emoji – was bedeutet es im Chat?

Schwarzes Herz Emoji – was bedeutet es im Chat?

  • by Anatoli Bauer

Emojis sind heute überall. Auf Whatsapp, Facebook, Instagram und in jeder persönlichen Botschaft zieren sie das Gesagte und heitern ihre Empfänger mit bildhafter Leichtigkeit auf. Mittlerweile gibt es sogar Emoji-Forschung, die herausfand, dass Menschen, die besonders viele Piktogramme verwenden, einen Hang zu Empathie und Harmonie haben.
Was da wirklich dran ist, wird sich noch zeigen, denn viele Emojis haben sehr unterschiedliche Auslegungen. Auch das schwarze Herz-Emoji wird oft verwendet, aber wie ist es zu interpretieren?

Hipster-Herzen in schwarz – Das Outsider-Emoji

Die schwarzen Herzen sah man in Chats, auf Telegram und bei Instagram zuerst. Vorrangig wurden sie von Hipster-Kreisen benutzt, also Gruppen, die sich für besonders stilbewusst, modisch und zudem anspruchsvoll und intellektuell halten. Das Schwarz des Herzens haben sie gewählt, da sich viele unter ihnen ähnlich alter Philosophen ausschließlich in schlichtem Schwarz kleiden. Es kann ein erster Zusammenhang zwischen Mode, Emojis und der betreffenden Zielgruppe hergestellt werden.

Stil und Humor

Das schwarze Herz-Emoji hat etwas mit Mode und Menschen zu tun, allerdings auch etwas mit Humor. So ist es heute bekannt, dass das schwarze Herz eher als ein ironisches Statement gemeint sein kann. Daher nutzt man im Falle einer wahren Liebeserklärung nach wie vor das klassische rote Herz und die farbigen Herzen für die freundschaftliche Liebe, etwa, wenn man einer Freundin ein Kompliment machen möchte. Hier bietet sich das pinke oder gelbe Herz an.

Menschen mit der Tendenz zum Sarkasmus und zur Ironie benutzen das schwarze Herz somit häufiger, sie wollen damit niemanden veräppeln, aber sie meinen es auch nur halbernst, wenn sie es persönlich adressieren. Manchmal ist es allerdings nur dazu da, jemanden aufzumuntern oder zum Lachen zu bringen.

Wem kann man das schwarze Herz-Emoji schicken?

Ähnlich einer Konversation beim Dinner haben sich im Laufe der Zeit auch für den Bereich der digitalen Kommunikation bestimmte Benimm-Regeln herausgestellt. Manches virtuelle Verhalten wird schnell als ein Faux-Pas aufgefasst, lässt Rückschlüsse auf die Persönlichkeit zu und irritiert auch so manches Mal. Beim Senden des schwarzen Herz-Emojis stellte man fest, dass es im besten Fall an eine Person geschickt wird, mit der man vertrauter ist. Eine sehr nahe Freundin darf das schwarze Herz geschickt bekommen oder der Partner, der einen gut kennt. Weniger gut hat sich herausgestellt ist es, wenn man das schwarze Herz jemandem schickt, den man noch nie getroffen hat und den man erst kennenlernt. Das ist hier eher unangemessen.

Das schwarze Herz-Emoji in der Kombination

Das Emojis mit dem schwarzen Herz kann noch vielseitiger verwendet werden. Beispielsweise in Kombination mit anderen Emojis verändert es den Sinn eines Nachricht. Verbindet man beispielsweise das Herz mit einem Kleidungsstück, wie Tasche, T-Shirt oder Mantel, wird ausgedrückt, dass das betreffende Kleidungsstück ganz besonders gut gefällt. Dass es chic ist, sodass hier wieder der Zusammenhang des schwarzen Herzes mit Modebewusstsein entsteht. Ebenfalls kann das Herz in Kombination mit einem Gesicht, zum Beispiel „große Augen“-Gesichts-Emojis, benutzt werden. Das bedeutet etwa „Wow!“, ein Ausruf des Erstaunens oder eine Reaktion auf ein gesendetes Foto.

Die Bedeutung vom Schwarz

Natürlich lässt sich in der Betrachtung vom schwarzen Herz-Emojis auch der Fokus auf die Farbe schwarz richten. Damit wird das Emoji genauso oft interpretiert: Trauer, Kummer und Sorgen. Und dann natürlich: Der Tod.

Ein schwarzes Herz ist auch ein Herz in Trauer um einen verstorbenen, geliebten Menschen. Es kommt in Kombinationen mit anderen Todes-Emojis wie dem Sarg, einer vertrockneten Rose oder einer Kirche vor. Wenn nahestehende Personen versterben, ist es häufig schwierig, eine Sprache für die eigenen Gefühle zu entwickeln. Es ist daher für manche Betroffene erleichternd, sich auf einer bildhaften Ebene wie der von Emojis ausdrücken zu können. Auch für das Gegenüber eines Trauernden kann es herausfordernd sein, angemessen zu reagieren. Daher sagt das schwarze Herz-Emoji in manchen Fällen mehr als Worte. Es kann Anteilnahme zeigen und unaufdringlich sagen: „Ich fühle mit dir in dieser schweren Zeit, wo dein Herz sich verdunkelt hat.“

Weitere Auslegungen des Outsider-Emojis

Manchmal steht das schwarze Herz-Emoji auch für Macht oder Entschlusskraft. Je nach Kontext kann es demnach sehr unterschiedlich gedeutet werden. Der Interpretationsspielraum reicht von Tod und Kummer über Macht und Mode bis hin zur sarkastischen Bemerkung. Daher ist man angeraten, es nicht allzu oft zu nutzen, sondern es gezielt einzusetzen, da es noch immer ein Outsider-Emoji ist.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.