Skip to content
Home » Internet-Abkürzungen » Was bedeutet „same“ im Chat? – Aufklärung & Beispiele

Was bedeutet „same“ im Chat? – Aufklärung & Beispiele

Was bedeutet "same" im Chat

In einigen Chatverläufen oder Gesprächen mit jungen Menschen ist Ihnen womöglich schon einmal das Wort „same“ über den Weg gelaufen. Dieses hat sich mittlerweile sehr in den Sprachgebrauch der jungen Generation etabliert. Es kann aber bei den Lesenden zu Verwirrung führen, wenn er oder sie diesen Begriff vorher noch nie gehört hat. Aber keine Panik! Im Folgenden erklären wir Ihnen, was damit gemeint ist und wie sie dieses Wort am besten interpretieren. Dazu geben wir Ihnen noch ein paar Beispiele, damit sie die Situationen besser einschätzen können. Aber im Prinzip ist „same“ gar nicht so schwer zu verstehen!

Bedeutung

Das Wort „same“ stammt aus dem englischen Sprachgebrauch und wird vor allem von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Chats verwendet. Einige nutzen es sogar in ihren normalen Sprachgebrauch. Dieser hat sich über die letzten Jahrzehnte mit dem Einfluss des Internets stark verändert. Englische Begriffe wandern mehr und mehr in unsere alltägliche Sprache ein. „Same“ ist dabei keine Ausnahme und ist vielen wahrscheinlich durch die Nominierung als eines der Jugendworte des Jahres 2021 bekannt. Doch viele wissen nicht genau, was damit gemeint ist oder wie sie es selbst verwenden sollen.

Es handelt sich hierbei eigentlich um ein sehr einfach zu verstehendes Wort. „Same“ bedeutet so viel wie „gleich“ und „ebenso“, wenn man es wortwörtlich übersetzt aus dem Englischen. In den meisten Fällen wird es in Chats als eigenständige Reaktion benutzt, ohne etwas hinzuzufügen. Es wird als eine Bestätigung oder Zustimmung verwendet. Dabei bezieht es sich auf die vorherige Aussage, also womöglich auf ihre letzte Nachricht an die zutreffende Person. Mit „same“ will die Person sagen, dass sie sich genauso fühlt wie Sie oder in derselben Situation ist. Das kann sich auf negative und positive Kommentare gleichermaßen beziehen. Es ist die kürzere Variante von „I feel the same“ (dt.: „Mir geht es genauso.“). Über die Zeit hat sich der Ausdruck gekürzt, sodass mittlerweile nur noch „same“ als Antwort verwendet wird. Andere Ausdrücke dafür sind zum Beispiel „I feel you“ oder kürzer „feel u“ (dt.: „Ich verstehe dich.“ oder „Ich kann deine Gefühle nachvollziehen.“). „Same“ ist jedoch in der Regel die schnellste und einfachste Methode für junge Menschen, ihre Zustimmung und ihr Mitgefühl gegenüber der vorherigen Nachricht auszudrücken.

Beispiele und Verwendung

Um die Anwendung besser zu verstehen, zeigen wir Ihnen noch einige Beispiele.

A: „Ich bin so müde, ich habe letzte Nacht kaum geschlafen!“
B: „same“

In dem Falle ist B ebenso müde wie A.

A: „Ich liebe dieses Lied im Radio!“
B: „Same!“

B drückt damit aus, dass auch er/sie das Lied mag.

Manchmal wird same auch in längere Sätze eingebaut und zusammen mit anderen englischen Begriffen verwendet.

A: „Ich könnte was zu essen vertragen…“
B: „omg same.“

Auch hier fühlt sich B genauso wie A und möchte etwas essen. „omg“ steht für „Oh mein Gott“ und ist ein ebenso oft verwendetes Jugendwort.

A: „Der Cocktail schmeckt echt gut!“
B: „Same mit meinem Drink!“

B sagt damit, dass auch sein Getränk sehr gut schmeckt.

Wie bereits erwähnt, nutzen junge Menschen das Wort auch in normalen Konversationen. Wenn Sie das Wort hören, nehmen Sie es als Bestätigung der vorherigen Aussage auf.

Hat dir der Beitrag gefallen?