Skip to content
Home » Telekommunikation » Was heißt „Chat exportieren“ bei Whatsapp? – Aufklärung

Was heißt „Chat exportieren“ bei Whatsapp? – Aufklärung

Chat exportieren" bei Whatsapp

Sie wollen das Handy wechseln, ihre Daten zurücksetzen oder den Chat mit einer gewissen Person einfach nicht mehr sehen aber der Chat soll woanders erhalten bleiben? Oder Sie wollen den Verlauf eines Gesprächs mit einem Geschäftskunden vorlegen , um Vertragsverhandlungen aufzeigen zu können. Vielleicht wollen Sie sogar ihren Partner überraschen und in einem Fotoalbum die schönsten Chats zwischen Ihnen festhalten.

Aber was bei Whatsapp ist, bleibt auch bei Whatsapp. Oder?

Nein, nicht unbedingt! Seit 2021 ist es wieder möglich Whatsapp Chats zu exportieren.

Doch was genau bedeutet das?

Normalerweise öffnen Sie Whatsapp und siehe da, dort sind alle Chats zu sehen. Jedoch ist es aber ebenfalls möglich die Nachrichten aus Whatsapp herunter zu laden. Dabei geht es in erster Linie um das herunterladen des Chat Verlaufes, jedoch ist es ebenfalls möglich alle Medien herunter zu laden. Der Export von Daten ist somit nichts weiteres als die Überführung von Daten in ein anderes Programm. In diesem Fall von Whatsapp in eine Cloud oder eine E-Mail. Dies kann, wie oben ersichtlich, aus vielerlei Gründen sehr hilfreich sein.

Der Chatverlauf wird in Form einer.txt.-Datei versendet. Diese lässt sich unkompliziert auf jedem Gerät öffnen. Nach dem Export ist es somit mit und ohne Internet auf jedem Gerät möglich den Gesprächsverlauf zu öffnen oder gar zu drucken.

Wie funktioniert das?

Zuerst öffnen Whatsapp und wählen jenen Chat, welchen Sie aus Whatsapp exportieren möchten. Dabei ist es nicht möglich mehrere Chats gleichzeitig zu exportieren, sondern lediglich einen nach dem anderen. Da E-Mails ein Limit an Datengröße haben können jedoch lediglich bis zu 10.000 Nachrichten bei gleichzeitigem Export von Medien und bis zu 10.000 Nachrichten, wenn es sich um den reinen Chat Verlauf handelt, exportiert werden. Es bietet sich daher bei wichtigen Chats an, dies regelmäßig zu tun.

Anschließend klicken Sie auf die drei Punkte oben Rechts am Bildschirmrand. Nun öffnet sich ein Fenster mit Optionen, wählen sie davon die Option „Mehr“ und anschließend „Chat exportieren“ aus.

Nun haben Sie die Wahl, ob Medien wie Bilder und Videos, sowie Sprachnachrichten ebenfalls exportiert werden sollen. Diese würden ebenfalls als Anhang in der E-Mail versendet werden. Dabei ist zu beachten, dass die Medien nun nicht mehr chronologisch im Chat Verlauf sondern extern als Anhang einzusehen sind. Wähle Sie aus, welche der Optionen Ihnen beliebt.

Zuletzt wählen Sie das Medium, über welches Sie den Chat Verlauf teilen wollen. Am unkompliziertesten wäre es ein E-Mail Programm zu nutzen. Dabei wird der Verlauf als .txt.-Datei im Anhang an die E-Mail an eine E-Mail Adresse ihrer Wahl versendet. Falls Sie zuvor ausgewählt haben, dass ebenfalls Medien exportiert werden sollen erscheinen diese ebenfalls als Anhang in der Email. Nun müssen Sie nur noch den Empfänger angeben und die Mail absenden.

Neben dem Export per E-Mail ist es ebenfalls möglich den Verlauf direkt als Text Datei in eine Cloud Ihrer Wahl hochzuladen oder unmittelbar an ein anderes Gerät per Bluetooth zu senden.

Glückwunsch, jetzt können Sie jederzeit auf den Verlauf zugreifen. Bei Bedarf kann der Verlauf nun ausgedruckt, abgespeichert und versendet werden.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.