Skip to content
Home » Office » Was ist die Einfügen Taste & wo ist sie auf einem Laptop?

Was ist die Einfügen Taste & wo ist sie auf einem Laptop?

Was ist die Einfügen Taste & wo ist sie auf einem Laptop

Auf einer Computertastatur gibt es eine Reihe von Funktionstasten, die die Arbeit erleichtern sollen. Beim Erstellen von Texten in Schreibprogrammen sind die Entf und die Backspace Taste bekannte Funktionen für das Löschen von Zeichen. Daneben gibt es aber noch die Einfg Taste mit einer ähnlichen Funktion.
Für MAC gibt es eine solche Taste nicht, sodass sich die nachfolgende Beschreibung auf PCs mit Windows bezieht.

Finden und Aktivieren

Auf einer handelsüblichen und vollständigen Tastatur mit Nummernblock ist die Einfg Taste separat über den Pfeiltasten angeordnet. Bei Notebooks ist die Taste etwas versteckter und auch nicht immer an der gleichen Position zu finden. Dies liegt unter Anderem an dem zur Verfügung stehenden Platz gerade bei kompakten Geräten. Die Funktion selbst hat kein Icon, mit dem man sie in Verbindung bringen kann. Sie wird immer mit Einfg gekennzeichnet.
Hat das Notebook einen Nummernblock, ist die Einfg Taste meist die Zweitbelegung der Null-Taste. Wird der Nummernblock mit der Taste Num deaktiviert, kann durch drücken der Null- beziehungsweise Einfg Taste diese aktiviert oder auch deaktiviert werden.

Ist das Tastaturlayout kompakter, ist die Einfg Taste meist parallel auf der F10 belegt oder aber neben der Entf-Taste. In beiden Fällen muss für das aktivieren und deaktivieren erst die Funktionstaste FN gedrückt gehalten und dann die entsprechende Taste auf der Tastatur gedrückt werden. Muss die FN Taste gedrückt werden, wird dies immer farblich gekennzeichnet. Alle mit der FN-Taste erreichbaren Funktionen haben die gleiche Farbe wie die FN-Taste selbst.
Bei einigen Notebookmodellen ist Einfg gleichberechtigt mit der Entf-Taste belegt. Um hier das Einfügen zu aktivieren oder zu deaktivieren, müssen gleichzeitig die FN, die SHIFT und die Einfg Taste gedrückt werden.

Mittlerweile wird die Funktion des Einfügens standardmäßig vom Betriebssystem deaktiviert. Um sie generell umschalten zu können, muss dies in den Systemeinstellungen aktiviert werden. In den gängigen Schreibprogrammen kann die Funktion separat und nur für das entsprechende Programm aktivieren. Üblicherweise ist dies gesondert in den Optionen möglich. In Schreibprogramm Word oder im OpenOffice Writer findet man die Auswahl unter Erweitert bei den Optionen.

Funktionsweise von Einfügen und Überschreiben

Die Taste Einfg aktiviert oder deaktiviert das Einfügen von Zeichen. Standardmäßig ist Einfügen aktiviert. Deaktiviert man dies, wird stattdessen Überschreiben aktiviert.

Wie es der Name vermuten lässt, wird mit Einfügen ein Zeichen nach einem anderen an der entsprechenden Cursorposition eingefügt. Das Zeichen davor und das danach bleiben bestehen und werden lediglich verschoben.

Wird Einfügen deaktiviert, überschreibt ein neu eingegebenes Zeichen an der Cursorposition das Nachfolgende. Es gibt Programme, die kennzeichnen die Überschreiben-Funktion durch eine Markierung des Zeichens, welches ersetzt wird.

Einfügen oder Überschreiben

Die Tastenbezeichnung mit Einfg ist etwas irreführend da die Funktion standardmäßig aktiv ist und durch Drücken deaktiviert wird. Da die meisten Programme und Betriebssysteme das Deaktivieren bereits von Beginn an abgeschaltet haben, wird die Funktion des Einfügens nicht mehr als besonders wahrgenommen. Hingegen ist das versehentliche Überschreiben oft ein lästiger Fehler. Welche Funktionsweise man am Ende bevorzugt, bleibt Geschmackssache. Aufgrund der Belegung und Funktionsweise müsste die Taste Überschreiben heißen.

Hat dir der Beitrag gefallen?