Skip to content
Home » Internet » Was ist ein VPN Service? – einfache Erklärung

Was ist ein VPN Service? – einfache Erklärung

Was ist ein VPN Service

Für viele Internet-Nutzer ist es heutzutage selbstverständlich, einen VPN Service zu nutzen, während man im Internet surft. Das Angebot von verschiedenen Anbietern ist groß und sogar Firmen und Selbstständige nutzen die Vorteile eines VPN Service. Trotzdem wissen viele Internet-Nutzer nicht, was ein VPN Service überhaupt ist und für was er gebraucht wird. Hier finden Sie die Antworten auf diese Fragen.

Was ist ein VPN Service?

Ein VPN Service bietet Nutzern die Möglichkeit, ohne Rückverfolgung zum tatsächlichen Standort und somit anonym im Internet zu surfen. Die Abkürzung VPN kommt aus dem Englischen und steht für „virtual private network“, was übersetzt „virtuelles privates Netzwerk“ heißt. Jedes Gerät, dass einen Internetzugang besitzt, ist an eine IP-Adresse geknüpft. Die IP-Adresse ist eine individuelle Adresse, die benötigt wird, um auf Internetseiten zugreifen zu können. Durch diese Adresse wird aber auch der Ursprung der IP-Adresse, also der Standort des Nutzers preisgegeben. Zudem wird beim Öffnen einer Internetseite eine Anfrage für den Zutritt gestellt, die zuerst an Ihren Internetanbieter weitergeleitet wird. Somit weiß dieser auf welche Seite Sie zugreifen wollen und Sie können nicht anonym surfen.
Bei der Verwendung eines VPN Service wird diese Anfrage erst an einen VPN-Server weitergeleitet, der die IP-Adresse ändert. Je nach Service wird die IP-Adresse auf einen beliebigen Standort oder einen Standort Ihrer Wahl geändert. Somit kann nicht zurückverfolgt werden, von wo aus und von wem die Anfrage wirklich gesendet wurde.

Wofür kann ein VPN Service sonst noch genutzt werden?

Ein VPN Service kann nicht nur genutzt werden, um im Internet anonym zu bleiben, sondern auch um Daten zu verschlüsseln, damit der Internetanbieter nicht einsehen kann, welche Internetseiten aufgerufen werden. Zudem kann man von Internetseiten, die personalisierte Werbung schalten wollen, nicht mehr nachverfolgt werden.

Da seit einigen Jahren Streaming-Dienste sehr beliebt sind, haben VPN-Verbindungen auch einen Aufschwung erlebt. Da für einige Filme und Serien die Lizenzen zum streamen nur für bestimmte Länder gelten, kann ein VPN-Tunnel genutzt werden, um diese trotzdem zu sehen. Dafür wird die IP-Adresse in die eines Landes geändert, in dem die gewünschten Filme und Serien angeschaut werden können. Auch können Internetseiten betreten werden, die im eigenen Land gesperrt sind.

Ist es legal, einen VPN Service zu nutzen?

In Deutschland, allen EU-Staaten und auch in einem Großteil der restlichen Welt ist es grundsätzlich legal, einen VPN Service zu nutzen. Zehn Länder weltweit haben die Nutzung von VPNs verboten. Dazu zählen Russland, Weißrussland, China, Turkmenistan, Nordkorea, der Irak, Oman, die Türkei, Uganda und die Vereinigten Arabischen Emirate.

Trotz schwieriger Nachverfolgung ist es trotzdem nicht erlaubt, einen VPN Service für illegale Aktivitäten zu nutzen oder um illegale Inhalte aufzurufen.
Obwohl viele Nutzer VPN-Tunnel nutzen, um auf Streaming-Angebote aus dem Ausland zugreifen zu können, ist meistens nicht eindeutig geklärt, ob dies legal ist. Oft handelt es sich dabei um eine Grauzone, da viele Anbieter in den Nutzungsbedingungen kein Verbot für die Nutzung von VPN-Tunneln festlegen, aber die Inhalte eigentlich für eine andere geografische Zone bestimmt sind. Informieren Sie sich daher am besten bei der jeweilige Internetseite, bevor Sie einen VPN-Tunnel nutzen.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.